Teilnahme & AGB

  • Chevron down Teilnahmebedingungen
  • Bitte beachten Sie bei Ihrer Anmeldung:

     

    • Die Teilnahme an jeder Wanderung/Radtour erfolgt auf eigene Gefahr.

     

    • Der/die Teilnehmer/in verpflichtet sich, den Anweisungen des/der Wander- und Radtourenführers/in Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen kann der/die Wander- und Radtourenführer/in den sofortigen Ausschluss von der Wanderung aussprechen.

     

    • Der/die Wander- und Radtourenführer/in kommt seiner/ihrer Sorgfalts- und Aufsichtspflicht nach, indem er/sie über Dauer und Anforderung der Touren informiert und besondere Vorsichtsmaßnahmen einhält, um Gefahren von Verletzungen und Unfällen zu minimieren.

     

    • Der/die Teilnehmer/in ist sich darüber bewusst, dass die Teilnahme an Wanderungen/ Radtouren in der freien Natur Gefahren mit sich bringen kann und übernimmt für seine Teilnahme die volle und alleinige Verantwortung. Dazu gehören ausdrücklich auch Risiken wie Verletzungen und Krankheit sowie Schäden an oder Verlust von Eigentum oder Besitz des/der Teilnehmers/in.

     

    • Der/die Wander-Radtourenführer/in bemüht sich, den Rahmen (Zeit, Strecke etc.) der vorbereiteten Wanderungen einzuhalten. Aus besonderem Grund kann aber von der Route abgewichen werden und von dem/der Wander-Radtourenführer/in eine alternative Route festgelegt werden.

     

    • Ausgeschlossen ist jegliche Haftung auf Grund von Ereignissen, die durch höhere Gewalt verursacht werden. Ebenso ausgeschlossen ist die Haftung für Folge- und Vermögensschäden.

     

    • Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmer und gesetzliche Vertreter damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit den Touren – als Veranstaltungen, bei denen üblicherweise fotografiert wird – gemachte Foto- und Filmaufnahmen ohne Vergütungsanspruch uneingeschränkt veröffentlicht werden dürfen.
  • Chevron down Nützliche Informationen & AGB
    • Die Touren sind zeitlich gegliedert in Kurztouren (stundenweise oder ein halber Tag) und Langtouren (Tagestouren).

     

    • Start und Endpunkt sind vorwiegend gleich, sofern die Landschaft und Infrastruktur es erlauben.

     

    • Treffpunkte werden in der jeweiligen Tourenbeschreibung aufgeführt und sind entweder mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

     

    • Die durchschnittliche Geh-Geschwindigkeit beträgt zwischen 4-5 km/h bzw. für Radtouren ab circa 8 km/h, wobei auf das Gruppentempo Rücksicht genommen wird.

     

    • Voraussetzungen für die Teilnahme:

    – körperliche Fitness

    – Sie haben bereits Wander- oder Radtourenerfahrung oder sind sportlich tätig, so dass Sie 2 h und mehr wandern können

    – bei körperlichen Beschwerden oder bekannten Herz-Kreislauf-Erkrankungen klären Sie bitte eine Teilnahme der Wanderung/Radtour mit Ihrem Arzt ab und vermerken dies mit Ihrer Tourenanmeldung an den/die Wander- Radtourenführer/in

    – Trittsicherheit

    – passendes Schuhwerk

    – bei Radtouren Fahrradhelm, gegebenenfalls Radhandschuhe

    – bequeme, lockere Kleidung, wetterangepasst

    – anspruchsvolle Wegpassagen und Steigungen können gemeistert werden

    – die Kombination von Natur und Kultur macht für Sie den Reiz einer Tour aus.

     

    • Anmeldungen und Absagen bitte bis 14:00 Uhr am Vortag der Tour mitteilen. So können neue Teilnehmer noch nachrücken und die Gruppe wartet nicht auf Teilnehmer, die nicht abgesagt haben.

     

    • Jeder Teilnehmer erhält mit seiner Anmeldung eine Bestätigungsemail. Es gelten unsere ‹AGB›.

     

    • Wetterbedingungen: Wir wandern/fahren Rad bei jedem Wetter. Bei anhaltend schlechtem Wetter wird die Tour, soweit möglich, abgekürzt. Bei voraussehbaren extremen Wetterlagen wird die Wanderung/Radtour bis 08:30 Uhr am Morgen des Tourenstartes per Email an alle Teilnehmer abgesagt.

     

    • Der Tourenbeitrag für die Wanderung/Radtour wird per Überweisung bezahlt. Vorbehaltlich individueller Absprachen mit cult-touren.

     

    • Der Tourenbeitrag richtet sich nach Dauer der Erlebniswanderung oder -radtour, der Länge einer Führung durch externe Fachleute sowie dem Themeninhalt der Tour.

     

    • Für Kinder bis 12 Jahre gibt es ermäßigte Beiträge bei den Wanderungen.