Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Frankfurts Süden – die große Flussrundtour

Entschleunigendes Uferradeln, Baumpersönlichkeiten und eine Düne am Stadtrand

Kurze Details

Treffpunkt: Frankfurt, Untermainkai, zwischen Untermainbrücke und dem Eisernen Steg

Im Tourenbeitrag enthalten: E-Bike Verleih, Coaching, Anlieferung, Abholung und Themenführung

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen.

Zusätzliche Termine, Gruppentermine oder Firmenevents gerne auf Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass für die Bearbeitung Ihrer Buchung und den sofortigen Ausdruck Ihres Tickets als [email protected] eine Bearbeitungsgebühr anfällt.

 

Personen
59
Personen mit eigenem E-Bike
24

Über die E-Bike-Tour

Über die Frankfurter Geschichte und wie die beiden Flüsse Main und Rhein die Menschen und die Landschaft geprägt haben. Über Kunst im Wald, Uferlandschaften am Stadtrand und den Gegensatz von Industrie und Kultur, der uns auf diesem Weg begegnet.

Die gemütliche Ufer-Radeltour führt aus der Innenstadt von Frankfurt entlang des Main. Mit ein paar überraschenden Abstechern entdecken Sie Baumpersönlichkeiten, die einst Malermotiv waren, eine gewachsene Naturlandschaft, wie man sie so nur als Landschaft an Meeren oder Seen kennt, historische Gärten und ein seltenes Tier.

Frankfurt ist seit dem Mittelalter ein bedeutendes Handels- und Messezentrum. Die Stadt war nie Residenz, aber freie Reichsstadt und hatte stets ein starkes Bürger- und Mäzenatentum. Unsere Radtour startet mitten in der Innenstadt. Von dort radeln wir die gesamte Strecke am Wasser des Main entlang. Trotz vieler Windungen behält der Main als Einziger unter den großen deutschen Flüssen seine Fließrichtung von Ost nach West bei. Vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert herrschte auf dem Main eine rege Treidelschiffahrt, deren Verlauf wir auf unserer Tour folgen. Eine Route, die wahrhaft entschleunigend wirkt! Wo einst getreidelt wurde, wird jetzt geradelt!

Auf unserer Thementour erfahren Sie das Wichtigste zur Frankfurter Geschichte, den beiden Flüssen Main und Rhein und den landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten rechts und links unseres Radweges.

Lieber in Frankfurts Osten unterwegs? Oder in Frankfurts Westen?