Orchideen-Wanderung

Über die Königin der Blumen

Kurze Details

Anfahrt&Treffpunkt: Parkplatz Kloster Jakobsberg, Am St. Jakobsberg 1, 55437 Ockenheim

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen.

Bitte beachten Sie, dass für die Bearbeitung Ihrer Buchung und den sofortigen Ausdruck Ihres Tickets als [email protected] eine Bearbeitungsgebühr anfällt.

 

Über die Wanderung

Orchideen gelten als ungewöhnlich, kostbar und geheimnisvoll. Die Pflanzenfamilie der Knabenkräuter bekam ihren Namen duch die zwei hodenförmigen Wurzelknollen, welche “orchis” genannt werden. Orchis stammt aus dem Griechischen und wird als Bezeichnung für Hoden verwendet. Orchideen werden als besonders schön angesehen und gelten als die Königin der Blumen.

Außer in der Antarktis und in Wüsten wachsen Orchideen auf jedem Kontinent. Die Knabenkräuter existieren in fast jeder Ökozone. Besonders viele Arten wachsen in den Tropen und Suptropen – in Südamerika und in Asien. In Europa gibt es ungefähr 250 Arten.

Wir kennen Orchideen von der Fensterbank oder aus den Blumengeschäften. Wußten Sie, dass in Deutschland mehr als 30 Orchideenarten frei im Gelände wachsen? Gemeinsam mit einem Orchideenexperten des NABU-Rheingau machen wir uns auf den Weg zu einem Wiesenhang im Rheinhessischen, wo Sie einige der heimischen Orchideenarten entdecken und fotografieren können.

Sie erfahren, wie vielfältig die Schönheit und Zartheit jedes einzelnen Blütenblattes aussieht. Orchideen haben ganz individuelle Erkennungsmerkmale ähnlich dem Fingerabdruck. Unsere geführte Tour vermittelt Ihnen höchst interessante Informationen über Leben und Ökologie dieser äußerst seltenen Raritäten.

Mit dieser Tour unterstützen wir:

Logo
  • Chevron down Anmeldeschluss
  • Bis 1 Tag vor der Tour.

  • Chevron down Wettereinschränkungen
  • Wir wandern bei jedem Wetter. Bei anhaltend schlechtem Wetter wird die Tour, soweit möglich, abgekürzt. Bei voraussehbaren extremen Wetterlagen wird die Tour ca. 1,5 h vor Tourenstart per Telefon/E-mail an alle Teilnehmer abgesagt.