Mandelbäumchen-Wanderung

Blütenbezaubernde Rebenlandschaft

Kurze Details

Anfahrt: A63 Richtung Alzey / A61 Richtung Worms, Abfahrt Kreuz Ludwigshafen auf die A650 Richtung Bad Dürkheim, Ausfahrt 3 Richtung Friedelsheim. Weiter auf L527 durch Friedelsheim nach Deidesheim. In Deidesheim weiterfahren in die Mühltalstraße und diese bis zum Ende fahren. Unser Treffpunkt ist der Wanderparkplatz „Mühltal“. Von Wiesbaden bis zum Wanderparkplatz benötigen Sie für die circa 95 km ungefähr 1 Stunde 15 min Fahrtzeit

Treffpunkt: Wanderparkplatz „Mühltal“, Mühltalstrasse, 67146 Deidesheim

Endpunkt: Die Rundwanderung endet wieder am Ausgangspunkt.

Bitte beachten Sie, dass für die Bearbeitung Ihrer Buchung und den sofortigen Ausdruck Ihres Tickets als [email protected] eine Bearbeitungsgebühr anfällt.

Über die Wanderung

Geschützt von den Höhen des Pfälzer Waldes und begrenzt vom Rhein im Osten, wird dies auch der “Paradiesgarten” Deutschlands genannt. Die Wege durch die Mandelbäumchenlandschaft ziehen sich im Frühjahr wie ein blühendes Band durch die hügeligen Weinberge.

Frühlingsstart in Rosa – wenn sich noch kein Grün aus den Knospen traut und es nur wenige Blüten gibt, verzaubern unzählige Mandelbäume Orte und Straßen mit ihren zartrosafarbenen und nach Frühlingsblumen duftenden Blüten. Die Natur wird hier gut zwei Wochen früher als andernorts von der südlichen Sonne geweckt. Einer der schönsten Frühlingsboten ist die Mandelblüte.

Die geführte Mandelbäumchen- und Rundwanderung startet in Deidesheim, läßt die abwechslungsreiche Weinlandschaft, oft noch grau in grau gekleidet, in faszinierenden Ausblicken in rosafarbenen Blütenwolken erleben, Interessantes zum frühesten Frühling des Jahres und den Früchten der Bäume erfahren und Kulinarisches aus der Umgebung entdecken.