Exkursion zu Stein und Wein – östlicher Rochusberg

Über Terroir und Weinkultur am östlichen Rochusberg in Bingen

Kurze Details

Anfahrt&Treffpunkt: 55411 Bingen am Rhein, Rochusberg 2 / Rhein-Panoramablick am Ende des Parks der Rochuskapelle – Rochuskreuz am Rheinhessischen Pilgerweg

Zusätzliche Termine sowie Gruppentermine gerne auf Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass für die Bearbeitung Ihrer Buchung und den sofortigen Ausdruck Ihres Tickets als [email protected] eine Bearbeitungsgebühr anfällt.

Über Terroir und Weinkultur am östlichen Rochusberg in Bingen

Hier in dieser Region des Mündungsgebiets der Flüsse treffen nicht nur die vier Weinanbaugebiete Rheinhessen, Nahe, Mittelrhein und Rheingau aufeinander, sondern auch vier geologisch unterschiedliche Perioden und naturräumliche Gliederungen:

Devon/Karbon – Rheinisches Schiefergebirge, Perm – Saar-Nahe-Becken, Tertiär – Mainzer Becken und quartäre Überdeckungen der Eiszeiten und Flüsse.

Diese erdgeschichtlichen Perioden mit ihren unterschiedlichsten Gesteinsformationen bedingen somit auf engstem Raum eine Vielfalt in der Ausprägung der Landschaftsformen, als auch eine Vielfalt in den Böden und dem Kleinklima und damit ein kleinräumig sehr unterschiedliches Terroir.

Hier treffen Jahrhunderte alte Weinbautradition auf facettenreiche Geologie.

Es ist die spezielle Verbindung aus Quarzit- und Schiefergesteinen, Meeres-,  Fluss- und Windablagerungen, deren Böden, dem milden Klima und dem speziellen Relief, die den besonderen Charakter der Weine am Rochusberg bestimmen.

Der Weg verläuft durch die östliche Premiumlage des Rochusbergs – den Kirchberg – zu Bingens Goethestein. Die 4 Lagen-Weine, die Sie hier genießen können, haben sich jeweils auf Böden von 4 unterschiedlichen Gesteinsarten entwickelt:

  • Kempter Eck
  • Grillplatz an der Rochuskapelle
  • Löss-Wand am Hohlweg
  • Quarzitsteilwand an der Goethebrekkzie

Ausgangspunkt ist das “Kempter Eck” östlich der Binger Rochuskapelle mit einem herrlichen Panoramablick auf den Insel-Rhein, das nördliche Rheinhessen sowie auf den Rheingau und die Taunusberge.
Sie erfahren, wie sich diese spezielle Landschaft entwickelt hat und lernen die am Rochusberg charakteristisch auftretenden Gesteine und die darauf kultivierten Lagen-Weine kennen.