Prinzessin Marianne – ein Leben wie in einem Roman-Schiffstour- und Wanderung

Verbannte Königstochter, ein versteckter Skulpturenpark, Aussichtspunkte einer Insel

Kurze Details

Anfahrt & Treffpunkt: Eingang zum Schloss Reinhartshausen, Hauptstr. 41, 65346 Eltville-Erbach am Rhein

Zusätzliche Termine sowie Gruppentermine gerne auf Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass für die Bearbeitung Ihrer Buchung und den sofortigen Ausdruck Ihres Tickets als [email protected] eine Bearbeitungsgebühr anfällt.

Über die Wanderung mit Schiffstour

Die Führung von cult-touren bietet erstmals Einblicke in ihre Biografie und besucht jene Orte, die ihren Lebensmittelpunkt Schloss Reinhartshausen unter einem neuen Blickwinkel zeigt!

Die Führung beginnt am Schloss Reinhartshausen und erzählt eine aristokratische Biografie, deren Stationen nicht spannender sein könnte. Vom Ehemann betrogen, von der Familie verstoßen und eine verbotene Liebe, die alle Standesgrenzen sprengt. Marianne von Preußen bleibt zeitlebens ein vom preußischen Hof verbanntes Mitglied. Eine Führung zu den letzten, verbliebenen Skulpturen im Schlosspark, eine Rundfahrt um die Insel Mariannenaue sowie ein Besuch in der Johanniskirche in Erbach und dem Grab der Adeligen führen in das Reich einer Prinzessin, die auch im Exil ihre Würde nie verlor.

Ihr Schloss – 1858 erbaut – beherbergte Gemälde, Grafiken und Skulpturen der kunstliebenden Prinzessin. Heute sind nur noch ihre Marmorskulpturen versteckt im Park zu finden. Prinzessin Marianne liebte ihre Ausflüge auf die Insel, die heute Mariannenaue genannt wird. Seit Jahren steht sie unter Naturschutz und ist eine wahre Fundgrube an seltener Flora und Fauna. Hier überlebten viele Arten, die für die Renaturierung des Rheins ausschlaggebend waren. Ein happy end, das ihr sicherlich auch gefallen hätte.

Hintergrund

Die holländische Königstochter Marianne von Preußen wählte statt royaler Repräsentanz die Liebe ihres Lebens. Vom preußischen Hof verbannt, lebte sie im selbstgewählten Exil in einem bescheidenen Schloss, das als Kunstmuseum die Schätze auch in der Öffentlichkeit präsentierte. Prinzessin Marianne von Preußen war eine selbstbewusste Frau; mit einem großen Herz für Kunst, Waisenkinder und hilfsbedürftige Kranke, die alle aus ihrem Vermögen Hilfe erhielten. Ihr Leben empfand sie selbst “… wie einen Roman”.

Eigentlich wirkt ihre Verbannung vom preußischen Hof bis heute nach. Sie hätte die Königin dreier Reiche werden können. Doch die Liebe zu einem Mann drängte sie an den Rand der Geschichte. Wir von cult-touren führen Sie in das Reich einer starken, selbstbewußten Prinzessin, die man jetzt wieder neu entdecken kann. Ein vergessenes Museum, ein Schloss und eine Insel im Rheingau. Das sind Stationen einer Reise in die Vergangenheit, die auch ohne preußisches Glanz und Gloria fasziniert. Ein Leben wie in einem Roman!

  • Chevron down Anmeldeschluss
  • Bis 2 Tage vor der Tour

  • Chevron down Wettereinschränkungen
  • Wir wandern bei jedem Wetter. Bei anhaltend schlechtem Wetter wird die Tour, soweit möglich, abgekürzt. Bei voraussehbaren extremen Wetterlagen wird die Tour zeitnah per Telefon/E-mail an alle Teilnehmer abgesagt.